Allgemeines

Termine 2020

ILSE Aktivitäten in diesem Jahr

Bei Interesse und Teilnahme am besten Voranmeldung über die ILSE E-Mails Adresse ilse.rhein-neckar[at]lsvd.de

Details zu den jeweiligen Veranstaltungen folgen.

Veranstaltungen:

04.07.2020 (Sa) – Grillfest am anderen Ufer (Mannheim)
01.08.2020 (Fr) – Dyke-March in Heidelberg
08.08.2020 (Sa) – CSD in Mannheim
20.09.2020 (S0) – Weltkindertag in Mannheim
11.10.2020 (So) – Regenbogenfamiliencafé – ILSE Brunch (Jahresplanung 2021)
13.11.2020 ((Fr) – Fachtag Regenbogenfamilien in Heidelberg
06.12.2020 (So) – Nikolausfeier

 

Vergangene Veranstaltungen 2020:

22.03.2020 (So) – 10 Jähriges Ilse Jubiläum – Abgesagt wegen dem Corona Virus
03.05.2020 (So) – IFED in Luisenpark Mannheim Abgesagt wegen dem Corona Virus
09.05.2020 (Sa) – Max-Joseph-Strassenfest in Mannheim Abgesagt wegen dem Corona Virus
17.05.2020 (So) – IDAHOBIT in Heidelberg Abgesagt wegen dem Corona Virus

02.02.2020 (So) – Regenbogenfamiliencafé – ILSE Brunch

Ab 11.00 h wird gemeinsam gebruncht. Um 12.00h startet die Kinderbetreuung für die Kids, dann haben die Eltern Zeit für entspannte Gespräche. Je nach Wetter bietet sich im Anschluss noch die Gelegenheit für einen Spielplatz besuch in der Bahnstadt.
Wir freuen uns auf bekannte und gerne auch neue Gesichter!

Wo: WeltHaus in Heidelberg (direkt am HBF)
Wann: von 11 Uhr bis 14 Uhr
Mitbringen: Deftiges und Süßes für das ILSE Brunch Buffet

Allgemeines, Termine

ILSE Aktivitäten im Jahr 2019

08.12.19 (Sonntag) – ILSE Nikolausfeier

13.10.19 (Sonntag) – Regenbogenfamiliencafé

10.08.19 (Samstag) – CSD in Mannheim – Demo und Straßenfest

09.08.19 (Freitag) – Dyke*March in Heidelberg

20.07.19 (Samstag) – Grillfest am anderen Ufer (PLUS) in Mannheim

30.06.19 (Sonntag) – ILSE Picknick ab am Neckarufer in Heidelberg

04.05.19 (Samstag) – Max-Joseph-Strassenfest – Vielfalt statt Einfalt.

05.05.19 (Sonntag) – IFED – International Family Equality Day im Luisenpark (Mannheim)

17.05.19 (Freitag) – IDHOBIT – Internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie – in Heidelberg